Länge: 14m
Ausrichtung: Nord
Jahreszeit: SommerHerbst
 
Schwierigkeit: 8-
Bewertungsspanne: 7+//8
 
Neigung: Leicht überhängend
Absicherung: Perfekt
Crux: Schlüsselstelle
Charakter: Fingerlastig, Kräftig, Technisch anspruchsvoll
Erstbegehung: unbekannt (1999)
 

Elfenwelt 02 - Sektor Fuchsbau

Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo

Die Route Bück Dich, Fee... ist Nr. 9 im Topo.

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beschreibung

Im rechten Teil, links vom Baum über Wand (crux, 2H) zu H im geneigten Gelände. Links hoch über Wand (H) zu Wulst und darüber (H) zu Umlenker.

Informationen von

Franz, Stefan Reinfelder



Hotel

Freizeit- & Tagungshotel Behringers GmbH

Behringersmühle 23
91327 Gößweinstein/Behringersmühle

Komfortable Übernachtungen mit Sauna und einem reichhaltigen Frühstücksbuffet!

Mehr Informationen

Camping

Camping auf dem Kormershof

Allersdorf 10
91327 Gößweinstein

Camping auf dem Kormershof! Ein Campingplatz in idyllischer Natur. Mit warmen Duschen und romantischen Feuerstellen!

Mehr Informationen

Pension, Zimmer

Ferienhof Distler P**** Landhof

Bieberbach 56

91349 Egloffstein

Denkmalgeschütztes, fränkisches Fachwerkhaus in ruhiger Lage bietet Unterkünfte im Einzelzimmer, Doppelzimmer und Mehrbettzimmer! Mit Gästeküche für Selbstversorger, vielseitigem Garten und Fitnessraum!

Mehr Informationen

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

Nick am 10.06.19

Ich würde vermuten: klassischer Fall von Längenvor- oder nachteilen. Wer am Bauch oben von den besten Tritten locker an die entfernten Löcher kommt, für den isses deutlich leichter als für kürzere Kameraden.

Kinabalu am 06.05.16

Wenn man die leichteste Grifffolge gefunden hat ist jedenfalls die obere Schlüsselstelle kaum schwerer als die untere. Also wenn unten nicht schwerer als sieben dann oben auch kaum härter als 7+. Man kann eben auf der Rampe ganz nach oben gehen und hat dann nur nur noch 2-3 weite Züge an ganz passablen Griffen machen.

NMan am 10.08.14

8 ??? Hart 8- ??? Hart 8- ist vielleicht "Die Offenbarung" aber doch nicht diese Tour. Diese Tour hier ist ganz simpel 8- . Man muss halt mal ein bissl schaun am Wulst und das war es schon.

Stefan (nicht verifizierter Kommentar) am 29.06.10

Ich habe es am Sonntag auch (endlich) sauber geklettert und denke, dass es nicht ganz für glatt 8 reicht. 8-/8 oder hart 8- könnte man stehen lassen, denke ich. Die Stelle unten vom 1. zum 2.H ist 7, aber auch nicht mehr, wenn man die richtige Griffabfolge raus hat. Und die leichteste Variante zählt nunmal, oder?

snoers (nicht verifizierter Kommentar) am 25.05.10

Finde die erste Schlüsselstelle zwischen erstem und zweiten Haken 7+ würdig, die zweite Schlüsselstelle über den Bauch am vierten Haken ist, dann doch eher einer 8 würdig: vom Kliphenkel zwei recht schwere Züge an schlechten Löchern bis zu gutem Henkelriss.

gladiac (nicht verifizierter Kommentar) am 30.05.09

Ich denke man kann der Tour eine 8- geben.

Ulle (nicht verifizierter Kommentar) am 09.08.04


Super-Tour, mit richtiger Griffabfolge am Dach aber höchstens 7+/8-. Dafür hat der Einstieg wenig mit 7- zu tun. Eher schwerer

Stefan Reinfelder (nicht verifizierter Kommentar) am 25.07.04

Recht schöne Kletterei, unten eine schwere Stelle vom 1. zum 2. Haken, dann Ruhepunkt, bevor es nach oben hin nochmal kräftig anzieht. Oben sind die Löcher doch ganz schön rund und stumpf ...

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.


Neue Kommentare

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

Großziegenfelder Weg

Großziegenfelder Weg

Neue Barfuß Routen

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Neue Kommentare

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

Großziegenfelder Weg

Großziegenfelder Weg

Neue Barfuß Routen

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Top 50 Routen

Top 50 Barfuß Routen


Frankenjura Premium

Für Frankenjura.com gibt es einen Premium-Account. Für einen geringen jährlichen Beitrag erhältst Du Zugriff auf alle Topos, eine praktische KletterApp und viele Funktionen mehr. Darüber hinaus unterstützt Du Frankenjura.com bei der Entwicklung von freien Anwendungen (z.B. Rock-Events) und Inhalten (z.B. neue Klettergebiete), die der Klettergemeinschaft als Ganzes zugutekommen.