Länge: 16m
Ausrichtung: Südwest
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbst
 
Schwierigkeit: 6+
 
Neigung: Leicht überhängend
Absicherung: Schlecht
Crux: Ausdauer
Charakter: Kräftig
Erstbegehung: unbekannt (vor 1979)
 

Hohe Reute 02 - Katzl

Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo

Die Route Leugner Ged. Weg ist Nr. 2 im Topo.

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beschreibung

2m rechts des "Katzl" über die Wand hoch, rechts auf Absatz und dann an der überhängenden Kante zu UH.

Anmerkungen

Lochkletterei, die (für Ängstliche) erst oben richtig Spaß macht.



Ferienwohnung, Zimmer

Ferienwohnungen/ Gästezimmer Hannelore Müller

Leienfels 8
91278 Pottenstein

Günstige und gemütlich eingerichtete Ferienwohnungen in Leienfels!

Mehr Informationen

Ferienwohnung

Ferienwohnung Hümmer Weidensees

Weidensees 92 91282 Betzenstein

Preiswerte Ferienwohnungen bei Betzenstein!

Mehr Informationen

Ferienwohnung

Ferienhaus OnTheRock

Almos 18
91355 Hiltpoltstein

Nagelneue Unterkunft für Outdoorsportler inklusive Sauna und Fitnessraum!

Mehr Informationen

Rock-Events

Rock Event

Für diese Route gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir in dieser Route etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.

>> Rock-Event melden <<


Kommentare

Alexander Marg 30.10.17

Für den Grad nicht geschenkt. Vor allem oben noch mal unübersichtlich; Supertour.

Martin Grulich 22.06.14

Zum 1. Haken hin nicht ganz einfach. Auf dem Absatz vor dem 2. Haken kann man eine Riesensanduhr fädeln. Recht anspruchsvoller Weg.
Gruß Martin

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.



Frankenjura Premium

Für Frankenjura.com gibt es einen Premium-Account. Für einen geringen jährlichen Beitrag erhältst Du Zugriff auf alle Topos, eine praktische KletterApp und viele Funktionen mehr. Darüber hinaus unterstützt Du Frankenjura.com bei der Entwicklung von freien Anwendungen (z.B. Rock-Events) und Inhalten (z.B. neue Klettergebiete), die der Klettergemeinschaft als Ganzes zugutekommen.