Länge: 30m
Ausrichtung: Ost
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbst
 
Schwierigkeit: 7
 
Neigung: Senkrecht
Absicherung: Schlecht
Crux: Ausdauer
Charakter: Fingerlastig, Technisch anspruchsvoll
Erstbegehung: Kurt Albert (1978)
 

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beschreibung

8m rechts vom Daniel auf Band hinauf und von seinem linken Ende gerade über Platte hoch zu Überhang und rechts durch Riß zum Ausstieg.

Anmerkungen

Interessant Platte, bei der man vor dem zweiten Haken nicht fliegen sollte!

Informationen von

Stefan Reinfelder



Mit Frankenjura LocAds setzt du dein Business prima in Szene! LocAds informiert über dich und vernetzt dich mit allen Freizeit-Zielen deiner Umgebung! Probier das aus! Hier geht es zu LocAds!

Rock-Events

Rock Event

Für diese Route gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir in dieser Route etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.

>> Rock-Event melden <<


Kommentare

Kinabalu 18.02.19

Super Route. Ab dem Podest klein- aber gutgriffige Passage bis zum dritten Haken. Der lässt sich zwar ganz passabel klippen, jedoch sollte man seine Nerven unter Kontrolle halten, wer dabei fällt, landet sicherlich auf dem Boden.
Danach kommt die Schlüsselsequenz einer kurzen Querung nach rechts bevor es an Kellen ohne weiteren Zwischenhaken bis zur Umlenkung geht. Nie übermäßig schwer aber aufgrund der Hakenabstände dennoch moralisch fordernd.

michlrenner 06.05.11

für mich eine der besten am röthel. obenraus cool bleiben und nauspumpen. wer da fliegt fliegt weit.

Burki 01.07.02

Unten eine prima Plattenkletterei, oben hangeln und pumpen.

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.



Frankenjura Premium

Für Frankenjura.com gibt es einen Premium-Account. Für einen geringen jährlichen Beitrag erhältst Du Zugriff auf alle Topos, eine praktische KletterApp und viele Funktionen mehr. Darüber hinaus unterstützt Du Frankenjura.com bei der Entwicklung von freien Anwendungen (z.B. Rock-Events) und Inhalten (z.B. neue Klettergebiete), die der Klettergemeinschaft als Ganzes zugutekommen.