Länge: 24m
Ausrichtung: Nord
Jahreszeit: SommerHerbst
 
Schwierigkeit: 9+
Bewertungsspanne: 9//9+/10-
 
Neigung: Leicht überhängend
Absicherung: Gut
Erstbegehung: Joshua Schulz (2014)
 

Moritzer Turm

Die Route Reality Check ist Nr. 11 im Topo.

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beschreibung

Nach dem 3. Haken von 'High Gravity Day' rechts weg und über weitere 5H zum Umlenker.

Informationen von

Joshua Schulz



Matrazenlager

Matratzenlager Hirten-Hof

Moschendorf 7
91327 Gößweinstein

Wir bieten für Kletterer, Wanderer, Radfahrer und allen anderen Urlaubern clevere Übernachtungsmöglichkeiten zu fairen Preisen.

Mehr Informationen

Camping

Camping auf dem Kormershof

Allersdorf 10
91327 Gößweinstein

Camping auf dem Kormershof! Ein Campingplatz in idyllischer Natur. Mit warmen Duschen und romantischen Feuerstellen!

Mehr Informationen

Hotel, Restaurant, Zimmer

Landhaus Sponsel-Regus ****

Veilbronn Nr. 9
91332 Heiligenstadt

Das Vier-Sterne-Hotel im Herzen der Fränkischen Schweiz: Kulinarischer Hochgenuss und Wellness nach dem Outdoortag!

Mehr Informationen

Rock-Events

Rock Event

Für diese Route gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir in dieser Route etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.

>> Rock-Event melden <<


Kommentare

Nika 15.10.14

Naja, ich würde jetzt nicht umbedingt sagen, dass weniger Griffe Touren einfacher machen :-)
Ich fand die Tour aber auch ohne den Griff sehr schön zu klettern und denke, dass 9+ immer noch gut passt. Fand die Tour auf jeden Fall schwer im Vergleich zum HGD.

Oliver Trautmann 13.10.14

Vor Griffausbruch hatte man die Wahl: Untergriffschuppe oder Loch? Diese kräftezehrende Abwägung spart man sich jetzt... Das macht die Tour doch eher leichter, oder? ;-)

Nika 13.10.14

Sehr schöne Tour! Ich habe sie mir gestern mal angeguckt. Durch den Griffausbruch ist um den vorletzten Zwischenhaken rum nicht mehr viel übergeblieben. Die Leiste, die ausgebrochen ist liegt unten am Einstieg. Die war ja ziemlich gut! Ist jetzt bestimmt schwerer geworden die Tour!

FelixM 05.10.14

Am 04.10.2014 ist mir leider die Seitschuppe ausgebrochen, die man zum Wegklettern vom vorletzten Zwischenhaken mit rechts greift. Je nach Variante kann sich die Abfolge dadurch schon ändern, es geht aber trotzdem noch. Fand es vorher auch schon nen Tick schwerer als HGD - jetzt würde ich sagen solide 9+. Die ausgebrochene Schuppe (ist beim Runterfallen in 2 Teile zersprungen) habe ich an den Einstieg gelegt...
...und nach wie vor: Richtig gute Kletterei!

Jörg Perwitzschky 06.07.14

Ich würds im gleichen Grad ansiedeln wie HGD, also 7c+. Sehr edel auf jeden Fall!

HL 03.07.14

Gute Tour. Leichter als HGD. Eher 9.

Jan 29.06.14

Genauso edel wie die beiden benachbarten Touren!
8a hats aber denk ich nicht, fands so 9/9+ oder 9+. Schön homogen.

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.



Frankenjura Premium

Für Frankenjura.com gibt es einen Premium-Account. Für einen geringen jährlichen Beitrag erhältst Du Zugriff auf alle Topos, eine praktische KletterApp und viele Funktionen mehr. Darüber hinaus unterstützt Du Frankenjura.com bei der Entwicklung von freien Anwendungen (z.B. Rock-Events) und Inhalten (z.B. neue Klettergebiete), die der Klettergemeinschaft als Ganzes zugutekommen.