Bild des Felsens

Länge: 20m
Ausrichtung: Nord
Jahreszeit: SommerHerbst
 
Schwierigkeit: 9-
 
Neigung: Stark überhängend
Absicherung: Gut
Crux: Ausdauer
Charakter: Fingerlastig, Kräftig
Erstbegehung: Uwe Schönfisch (1992)
 

Spieser Wand

Die Route Berührung ist Nr. 5 im Topo.

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beschreibung

Hinter Eibe hinauf auf das Band. Direkt über den zentralen Überhang hoch und oben links aufwärts zum Umlenker der Direkten Nordwand.

Anmerkungen

Geniale Loch- und Leistenkletterei!

Informationen von

Stefan Reinfelder, Jürgen



Ferienwohnung, Zimmer

Ferienwohnungen/ Gästezimmer Hannelore Müller

Leienfels 8
91278 Pottenstein

Günstige und gemütlich eingerichtete Ferienwohnungen in Leienfels!

Mehr Informationen

Ferienwohnung

Ferienhaus Frey

Weidensees 106
91282 Betzenstein

Günstige Ferienwohnung in Ferienwohnungshaus bei Betzenstein: Neubau mit Geschirrspülmaschine, Mikrowelle und Fußbodenheizung

Mehr Informationen

Ferienwohnung

Ferienhaus OnTheRock

Almos 18
91355 Hiltpoltstein

Nagelneue Unterkunft für Outdoorsportler inklusive Sauna und Fitnessraum!

Mehr Informationen

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

Wurzelzwerg am 13.06.15

saugute Tour die mal wirklich dem typischen Klischee des Frankenjuras gerecht wird! Über gute Löcher und Fingerloch hoch zu gutem Loch und von da nochmal dran bleiben.
Dritten Haken erst überklettern und von gutem Loch von links klippen. Fand die Tour sogar nen Tick schwerer als die ? rechts davon.
Sollte man mal gemacht haben!!

Ama am 16.05.13

Richtig gut ! Allein wegen der Tour lohnt sich n Besuch des Felsens. Einmal Fingloch für links, Einmal für rechts, Leisten, Aufleger, Henkel auch... eigentlich fast Alles mit dabei, aber irgendwie die meisten davon eher schmerzhaft. Für mich war das Clippen vom 3. Haken die Crux.

mh am 23.10.03

so wirds wohl sein! Fleißig bouldern im Winter u. Du wirst raufschweben, wirst schon sehen!

? am 23.10.03

Hoffi am 22.10.03

Super, jetzt muss ich noch mehr jammern, weil ich nicht so stark bin und diese Leiste, die Deine Freundin gehalten hat, nicht halten kann. ;-)

? am 22.10.03

Das 1-Fingerloch kann schon unangenehm ziehen, anschl. kann man auch nochmal an den Leisten abfallen! 9- ist ok, finde die rechte ? 9-/9 ungefähr gleichschwer, da ich 1,80m groß bin u. sie daher leichter ist!
Übringens, die Berührung kann man auch ohne 1-Fingerloch klettern (links davon kleine U-Griffleiste!), gesehen bei meiner Freundin, die für den Zug zum 1-Fingerloch zu klein war!!! Also Jungs nicht jammern, be strong!

Hoffi am 22.10.03

Also wenn das ne leichte 9- oder sogar nur 8+ sein soll fall ich vom Glauben ab!!!
Zugabe an der Stadeltenne (wenn wir schon von den geilen Routen dort reden) viel mir deutlichst leicher. Das Fingerloch lies bei mir immer nur 3-4 ernsthafte Versuche zu und die zwei Züge davor und danach sind meiner Meinung nach auch jeweils härter als alles in der Zugabe oder im Strohdach, was ja mehr ein Einzelstellenproblem ist.
Aber auf jeden Fall ne lohnende Tour in dem Grad.

Mud am 21.10.03

Nie und nimmer eine leichte 8+. 9- geht schon voll in Ordnung. Aber wir können ja alles abwerten, damit nach oben wieder Luft ist.
Leider kann ich das Fingerloch gar nicht nehmen, Finger zu dick.
Jetzt kommst du, Bene.

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.


Neue Kommentare

» Mehr Kommentare

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

Shatreng

Shatreng

» Weitere Bilder

Neue Barfuß Routen

» Alle aktuellen Barfußrouten

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Top 50 Routen

» zu den Top 50 Routen

Top 50 Barfuß Routen

» zu den Top 50 Barfußrouten


Frankenjura Premium

Für Frankenjura.com gibt es einen Premium-Account. Für einen geringen jährlichen Beitrag erhältst Du Zugriff auf alle Topos, eine praktische KletterApp und viele Funktionen mehr. Darüber hinaus unterstützt Du Frankenjura.com bei der Entwicklung von freien Anwendungen (z.B. Rock-Events) und Inhalten (z.B. neue Klettergebiete), die der Klettergemeinschaft als Ganzes zugutekommen.