Länge: 25m
Ausrichtung: Süd
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbstWinter
 
Schwierigkeit: 5-
Bewertungsspanne: 5-//5+
 
Neigung: Senkrecht
Absicherung: Schlecht
Crux: Ausdauer
Charakter: Fingerlastig, Kräftig
Erstbegehung: unbekannt (vor 1931)
 

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Beschreibung

Inmitten der Talseite zum ersten Haken rechts aufwärts. Dann nach links queren und wie beim Alten Weg z. G.

Anmerkungen

Schlingen für Sanduhren mitnehmen! Schöne, lohnende Tour!

Informationen von

Stefan Reinfelder



Ferienwohnung, Zimmer

Ferienwohnungen/ Gästezimmer Hannelore Müller

Leienfels 8
91278 Pottenstein

Günstige und gemütlich eingerichtete Ferienwohnungen in Leienfels!

Mehr Informationen

Pension, Restaurant, Zimmer

Gasthof-Pension ´Zum Signalstein´

Hundsdorf 6
91286 Obertrubach

Gut und preiswert Essen und Übernachten - in idyllischer Lage am Rande des Trubachtals.

Mehr Informationen

Pension, Zimmer

Gästehaus Brütting G****

OT Bärnfels - Dorfstraße 24
91286 Obertrubach

Mal kurz vor dem Abendessen noch ein oder zwei Routen klettern? Wunderschöne Unterkunft inmitten der Natur und nur 300 Meter von den Kletterfelsen ´Schda Schdum´ entfernt!

Mehr Informationen

Rock-Events

Rock Event

  • Gefahr | Wespennest am Großen Mönch im Trubachtal
    Hinweis aufgehoben am 16.09.18: Nach Meldung eines Nutzers ist das Wespennest nicht mehr an Ort und Stelle.

    Ursprüngliche Meldung am 04.07.18:
    In der Route ´Talseite´ (5-) befindet sich am linken Haken in der Mitte der Tour ein großes Wespennest.
    >> Ergänzende Angaben zu diesem Rock-Event machen


>> Rock-Event melden <<


Kommentare

Kletterwolf 08.04.18

Wunderschöne Route. Schlingen und Keile nicht vergessen.

Tom 26.07.15

Sehr schöne und lange, oben selbst abzusichernde Traumtour in bestem Trubachtalfels. Sehr schöne und verschwenderische Griffstrukturen ; macht von unten bis oben Spaß.

dschisers 17.04.10

man sollte wissen, dass der haken links außen ein standhaken ist. dort wurde früher nachgesichert. für heutige begehungsstile sitzt der haken ca. 1,5m zu tief! das seil hat da einen rechten winkel...

Alma 27.04.09

Einfach Klasseweg in diesem Schwierigkeitsbereich, wobei V, vielleicht sogar V+ angebrachter wäre. Schlingen für die SU sollte man wirklich nicht vergessen.

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.



Frankenjura Premium

Für Frankenjura.com gibt es einen Premium-Account. Für einen geringen jährlichen Beitrag erhältst Du Zugriff auf alle Topos, eine praktische KletterApp und viele Funktionen mehr. Darüber hinaus unterstützt Du Frankenjura.com bei der Entwicklung von freien Anwendungen (z.B. Rock-Events) und Inhalten (z.B. neue Klettergebiete), die der Klettergemeinschaft als Ganzes zugutekommen.