Länge: 25m
Ausrichtung: West
Jahreszeit: FrühlingHerbstWinter
 
Schwierigkeit: 7-
 
Neigung: Senkrecht
Absicherung: Gut
Crux: Schlüsselstelle
Charakter: Fingerlastig, Technisch anspruchsvoll
Zustand: Neutour
 

Zehnerstein 01 - Südwestseite

Premium. Kompletter Topo benötigt einen Premium Account Topo

Die Route Neuer Alter Hut ist Nr. 12 im Topo.

© OpenStreetMap-Mitwirkende

Anmerkungen

Abwechslungsreiche Kletterei an großen und kleinen Löchern



Pension, Hotel, Restaurant

Gasthof Drei Linden ***

Bärnfels - Dorfstraße 38
91286 Obertrubach

Hervorragende Küche (bis 21.30 Uhr) und Übernachtungsmöglichkeiten mitten im Kletter- und Wandergebiet!

Mehr Informationen

Ferienwohnung

Ferienhaus OnTheRock

Almos 18
91355 Hiltpoltstein

Nagelneue Unterkunft für Outdoorsportler inklusive Sauna und Fitnessraum!

Mehr Informationen

Ferienwohnung, Zimmer

Schäferwagen Merino | Handwerkerhof Fränkische Schweiz

Höfles 4
91322 Gräfenberg

Übernachten im edelen Schäferwagen Merino mitten im Obsthain! Ganz nah am Trubachtal!

Mehr Informationen

Rock-Events

Rock Event

Für diesen Fels gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir an diesem Fels etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.


Kommentare

Mungo am 06.03.14

Naja war vielleicht mal Glatt 6 wie der Speck noch ned war. Gut gesicherte Tour welche man mit der kurzen lange Weile sehr gut verlängern kann :-)

Gonda am 08.10.13

...und noch was. Habe rechts neben die Sanduhrschlinge über dem 1. Haken einen Klebehaken gesetzt. Die Schlinge sieht zwar noch sehr gut aus, was aber im kommenden Frühjahr schon ganz anders sein kann. Gruß Martin

Gonda am 07.10.13

Auf Grund eines Hinweises habe ich mir heute mal den Umlenker der Tour angeschaut. Der Originalbühler verdient das Prädikat: Sehenswert! Schätze mal, bis auf ein Viertel durchgescheuert und schön scharfkantig. Der "neue" IG-Ringhaken rechts daneben ist auch schon ziemlich durch (der Ring). Dieser Haken hat jetzt zusätzlich einen Sauschwanz bekommen - wurde auch Zeit.
Und jetzt noch mal meine ganz persönliche Meinung: Wenn Ihr mal solche "Sanierungsfälle" seht - an die IG-Klettern wenden, Sauschwanz holen und am Problemhaken installieren/austauschen. Wer mit einem Hammer umgehen kann, kann das.
Yes, you can! Martin

jukroe (nicht verifizierter Kommentar) am 30.06.09

Achtung: sowohl Bühler als auch Ring sind schon sehr durchgeschliffen (Umlenker), besser am Ring abseilen

dschisers (nicht verifizierter Kommentar) am 01.05.09

erstens hat linksgewinde recht mit der schwierigkeit. zweitens wundert einen schon der hakenzuwachs in dieser route. ohne diverse zusatzhaken ist die route für 6 schon sehr mutig. jetzt eher gängig für 6. auf keinen fall 7-.

andreas

SAG (nicht verifizierter Kommentar) am 23.10.05

Finde auch das die Route etwas leicht für 7- ist. Obwohl mir eigentlich "stehereien" wie diese nicht so sehr liegen. Auch finde ich das "Lineal" schwerer ist. 6 wäre auch ok. trotzdem aber schöne Tour.

Frank (nicht verifizierter Kommentar) am 11.08.05

Geht man links an den Haken vorbei und turnt von Henkel zu Henkel - ja..Direkt über die Haken-Nein.
Super Tour ! Die Schlinge unten sollte man nicht auf Haltbarkeit testen-oder Auswechseln.Nur leider beginnt auch diese Route vor allem oben schon ziemlich abzuspecken.Also beeilen,denn gutes Stehen hilft hier gewaltig.

Linksgewinde (nicht verifizierter Kommentar) am 19.07.05

Diese Route ist im Vergleich zum Seifertriss aber auch zu anderen 7- in Franken höchstens mit 6 zu bewerten.

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.


Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

Neue Liebe, neues Glück

Neue Liebe, neues Glück

Neue Barfuß Routen

Neuen Fels anlegen!

Neuen Fels anlegen!

Top 50 Routen

Top 50 Barfuß Routen