Länge: 12m
Ausrichtung: Süd
Jahreszeit: FrühlingSommerHerbstWinter
 
Schwierigkeit: 7-
 
Neigung: Senkrecht
Absicherung: Gut
Crux: Schlüsselstelle
Charakter: Fingerlastig, Technisch anspruchsvoll
Erstbegehung: Andreas Link (1984)
 

Anmerkungen

anderer Name: Regenweg

Ferienwohnung, Zimmer

Ferienwohnungen/ Gästezimmer Hannelore Müller

Leienfels 8
91278 Pottenstein

Günstige und gemütlich eingerichtete Ferienwohnungen in Leienfels!

Mehr Informationen

Pension, Restaurant, Zimmer

Gasthof-Pension ´Zum Signalstein´

Hundsdorf 6
91286 Obertrubach

Gut und preiswert Essen und Übernachten - in idyllischer Lage am Rande des Trubachtals.

Mehr Informationen

Ferienwohnung, Zimmer

Bildungshaus Obertrubach


Pfarrer-Grieb-Weg 25
91286 Obertrubach

Die zentral gelegene Unterkunft im Trubachtal, ideal für Gruppen, aber auch Individualisten!

Mehr Informationen

Rock-Events

Rock Event

Für diese Route gibt es derzeit kein Rock-Event. Rockevents sind einerseits Gefahrenmeldungen, andererseits naturschutzfachliche oder soziale Notwendigkeiten, die es zu beachten gilt. Falls dir in dieser Route etwas Wichtiges aufgefallen ist, kannst du hier eine Meldung dazu machen.

>> Rock-Event melden <<

Kommentare

kletterhex 28.01.18

Achtung! Aktuell wohnt im großen Loch in Wandmitte ein eulenartiger großer Vogel. Route bitte meiden auch die angrenzende 7plusse is betroffen(sophisti..Ladies)
[Vielen Dank, die beiden Routen wurden in die Sperrungsliste aufgenommen!]

jorge888 13.10.16

Als ich die Tour an einem kalten Oktobertag geklettert habe, war sie garantiert vogelfrei. Keine Angst vor dem Weg zum zweiten Haken! Der lässt sich vor Erreichen der Crux aus sicherer Position vorklicken. Die Crux, welche m. E. die 7- rechtfertigt, besteht mehr oder weniger aus einer einzigen Bewegung zur Schuppe hin und wird von dem vorgeklickten 2. Haken perfekt von oben abgesichert. Wie komfortabel!
Den Umlenker erreicht man erst nach Ausstieg aus der Wand über dem dritten Haken. Vor dem Aussteigen musste ich erstmal zwei Griffe von dicker Dreckauflage befreien.

jorge888 13.10.16

Als ich die Tour an einem kalten Oktobertag geklettert habe, war sie garantiert vogelfrei. Keine Angst vor dem Weg zum zweiten Haken! Der lässt sich vor Erreichen der Crux aus sicherer Position vorklicken. Die Crux, welche m. E. die 7- rechtfertigt, besteht mehr oder weniger aus einer einzigen Bewegung zur Schuppe hin und wird von dem vorgeklickten 2. Haken perfekt von oben abgesichert. Wie komfortabel!
Den Umlenker erreicht man erst nach Ausstieg aus der Wand über dem dritten Haken. Vor dem Aussteigen musste ich erstmal zwei Griffe von dicker Dreckauflage befreien.

Jürgen 18.05.13

War heute vor Ort. An den kletterverbot hält sich keiner. Denke aber das es keiner wusste das die Route gesperrt ist. Links davon brüten Meisen, hab's zufällig gesehen und die Kletterer darauf hingewiesen. War ihnen aber egal.

janfbrill 28.03.13

Achtung! Waren gestern bei den Haselstaudener. Bin die Regenbogen clean geklettert. Is ne sehr schöne Route!
Allerdings ist mir am markanten Großen Loch in der Mitte der Wand, ein großer Vogel (Uhu, Mäusebussarr, habs nicht genau gesehen) entgegen gekommen. Eventuell brütet er dort.

hunter 02.06.11

Schöne Tour, wäre bloß nicht der zweite Haken so bescheuert zu klippen...

Alma 30.03.09

Der Einhängezug am 2. Bühler läßt sich mit einer kleinen Sanduhr gut absichern.

Anonym 07.06.06

schöne tour, schöne züge, kleine kniffelstelle in der mittleren platte. empfehlenswert

Alle Kommentare lesen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare verfassen zu können.


Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Neue Kommentare

» Mehr Kommentare

Neue Barfuß Routen

» Alle aktuellen Barfußrouten

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Aktuelle Bilder

Alles ist gut, was man gerne tut

Alles ist gut, was man gerne tut

» Weitere Bilder

Neue Kommentare

» Mehr Kommentare

Neue Barfuß Routen

» Alle aktuellen Barfußrouten


Frankenjura Newsletter

Der Newsletter frisch aus dem Frankenjura

coming soon